Ben Roethlisberger auf COVID-Liste
Copyright Dave Adamson

Ben Roethlisberger auf COVID-Liste

Überaus unangenehme Nachrichten für die Steelers zwei Tage nach ihrem Win bei den Dallas Cowboys: Starting QB Ben Roethlisberger wurde auf die Reserve/COVID-19-Liste gesetzt. Neben Big Ben ereilte Defensive Starter LB Vince Williams und die Depth-Player RB Jaylen Samuels und OT Jerald Hawkins dasselbe Schicksal am Dienstag. Am Montag lieferte bereits TE Vance McDonald einen positiven Test ab. Nebelige Aussichten vor Cincinnati-Spiel Was das für das Quintett final bedeutet, wurde zum Zeitpunkt dieses Posts noch nicht mitgeteilt - mutmaßlich stehen die Chancen für eine Teilnahme am nahenden Bengals-Spiel am…

0 Kommentare
Super-Bowl-Run? Auf diese Defender setzen die Steelers
Copyright Brook-Ward

Super-Bowl-Run? Auf diese Defender setzen die Steelers

So einige NFL-Affine legen sich vor dieser Season fest, dass es die Defense ist, welche das Prunkstück bei den Steelers darstellt. Gerade auch, weil QB Ben Roethlisbergers Leistungsfähigkeit noch mit Fragenzeichen versehen ist und die Defense eine struggelnde Offense schon 2019 lange auf Playoff-Kurs gehalten hat. Kommen wir also zu einer Einschätzung der Schlagkraft der einzelnen Positionsgruppen auf der defensiven Seite des Balles: DEFENSIVE LINE DE Stephon Tuitt hat sich letztes Jahr früh in der Season schwer am Brustmuskel verletzt und konnte nicht mehr zurückkehren. Ist er aber fit…

0 Kommentare
Steelers-Saisonanalyse: die Defense :)
Copyright Brook-Ward

Steelers-Saisonanalyse: die Defense :)

Kein Zweifel: Der Mannschaftsteil, der den Steelers primär zu ihren acht Saisonsiegen verholfen hat, war 2019 die Defense. Auch im Vergleich zu den Jahren in der unmittelbaren Vergangenheit ist der Unit in dieser Saison auf vielen Ebenen ein großer Qualitätsprung gelungen. Diesen Umstand möchte ich heute beleuchten und auch eine Einschätzung zum Coaching abgeben. Zwei Zahlen als Qualitätsnachweis Pittsburghs Defense verzeichnete in der Regular Season 38 Takeaways und 54 Sacks, beides Bestwert in der NFL. Sacks waren schon zu Zeiten, als James Harrison noch in seinen Primes war, etwas,…

0 Kommentare
Steelers stunnen Rivers und die Chargers
Copyright Brook-Ward

Steelers stunnen Rivers und die Chargers

Pittsburgh gewinnt in Los Angeles verdient mit 24:17. Überraschende Siege sind meist die schönsten. So richtig vorstellen konnte ich es mir nicht, dass die Steelers bei den Chargers einmarschieren und mit dem dritten Quarterback einen Sieg aus L.A. entführen. Credit und Respekt an das Team und die Coaches, dass es dennoch so passiert ist. Ich bin gestern – Schande über mein Haupt – leider nicht dazu gekommen, die Analyse gleich am Tag nach dem Steelers-Game zu posten, obwohl ich das immer gerne so handhabe. Man möge es mir verzeihen.…

0 Kommentare
Preseason-Takeaways: Week 3
Copyright Sarah Shaffer

Preseason-Takeaways: Week 3

Das dritte Preseason-Spiel der Steelers ist "in the Books". Die Steelers bezwangen die Titans in Tennessee mit 18:6. Wiewohl ich Resultate in solchen Spielen nie zu hoch hänge, waren diesmal doch mehr Starter auf Pittsburgh-Seite involviert als in den ersten zwei Vorbereitungsspielen. Und das Team schlug sich über weite Strecken sehr gut. Hier die Takeaways von/nach Preseason Week 3: Ryan Switzer begann als Starting Return Man und verrichtete seine Arbeit gut. Trotz widrigem Wetter fing er die Punts sicher, die Return-Yards-Ausbeute war zufriedenstellend. Mit Diontae Spencer wartet ein elektrisierender…

2 Kommentare
Menü schließen