Steelers in Dallas arrogant und sehr glücklich
Copyright Brook-Ward

Steelers in Dallas arrogant und sehr glücklich

24:19, so der Final Score des Siegs der Steelers bei den Dallas Cowboys. Ein Sieg, der das Team unbesiegt auf den Record von 8-0 hievt, mir als Steelers-Fan aber kaum Freude beschert hat. Kann sein, dass diese heutige Analyse kürzer als andere in der Vergangenheit ausfällt, einfach weil ich noch angefressen bin nach dem Spiel gestern. Und ich bin kein verwöhnter Erfolgsfan, der wie selbstverständlich Blowout-Wins seines Teams fordert. Was ich fordere, sind Herz, Charakter und Esprit gegen jeden Gegner – auch wenn dieser am Papier chancenlos erscheint. Und…

0 Kommentare
Baltimore im Rückspiegel, Dallas im Fokus
Copyright Brook-Ward

Baltimore im Rückspiegel, Dallas im Fokus

Später als gewünscht, da sich in Österreich und der Welt viel getan hat, was mich in Beschlag genommen hat, komme ich endlich zu einem neuen Artikel. Für eine Nur-Baltimore-Analyse ist’s ein bisschen spät, daher möchte ich mich über Punkte, die im Ravens-Spiel auffällig waren, dem annähern, was auch wichtig werden könnte, um bei den Cowboys bestehen zu können. Die Reifeprobe von Baltimore Ich habe die Steelers trotz ihres Records teilweise recht offen kritisiert für Aspekte, die mir 2020 bisher nicht so gut gefallen haben. Für das Baltimore-Spiel ist das…

1 Kommentar
Super-Bowl-Run? Auf diese Defender setzen die Steelers
Copyright Brook-Ward

Super-Bowl-Run? Auf diese Defender setzen die Steelers

So einige NFL-Affine legen sich vor dieser Season fest, dass es die Defense ist, welche das Prunkstück bei den Steelers darstellt. Gerade auch, weil QB Ben Roethlisbergers Leistungsfähigkeit noch mit Fragenzeichen versehen ist und die Defense eine struggelnde Offense schon 2019 lange auf Playoff-Kurs gehalten hat. Kommen wir also zu einer Einschätzung der Schlagkraft der einzelnen Positionsgruppen auf der defensiven Seite des Balles: DEFENSIVE LINE DE Stephon Tuitt hat sich letztes Jahr früh in der Season schwer am Brustmuskel verletzt und konnte nicht mehr zurückkehren. Ist er aber fit…

0 Kommentare
Steelers verlieren verletzten Stephon Tuitt
Copyright Wikimedia Commons

Steelers verlieren verletzten Stephon Tuitt

Pittsburgh-Defensive-End Stephon Tuitt wurde nach dem Sieg bei den Los Angeles Chargers vom Team verletzungsbedingt auf die Injured-Reserve-List gesetzt. Tuitt hatte sich früh im Auswärtsspiel schwer am Brustmuskel verletzt und muss operiert werden. Für ihn wurde Defensive Lineman LT Walton, der bis vor kurzem ein Steeler war, zurückgeholt und auf den Roster genommen. Tuitt überzeugte 2019 bisher Die Verletzung Tuitts ist für die leidgeplagten Steelers umso bitterer, bestritt Tuitt doch seine wohl bisher bisher beste Spielzeit in Black and Gold. Der ehemalige Second-Round-Pick verzeichnete 3,5 Sacks und tat sich…

0 Kommentare
Menü schließen