Die Steelers 20/21: was jetzt wirklich wichtig ist
Copyright Photopin

Die Steelers 20/21: was jetzt wirklich wichtig ist

Mit einem 11-0-Record im Rücken empfangen die Pittsburgh Steelers in Week 13 Washington. Die Null bei den erlittenen Niederlagen mag bei einigen Sympathisanten den Wunsch genährt haben, einer Perfect Season entgegenzuschreiten. Diese Gruppe verkennt aber, dass dies aufgrund mehrerer Faktoren nicht wichtig ist. Viel, viel wichtiger – und das soll als Essenz dieses Artikels bleiben und ist der Steelers-Franchise sehr wohl bewusst – wird sein, dass Pittsburgh planerisch alles daran setzen muss, sich so auszurichten, um im Jänner zu Playoff-Beginn im Stretch Run den maximalen Erfolg mit bestmöglicher Form…

0 Kommentare
Mein Gefühl nach dem Bengals-Game ist endlich gut
Copyright Brook-Ward

Mein Gefühl nach dem Bengals-Game ist endlich gut

Unter schlechten Vorzeichen mussten die Steelers die Woche vor ihrem Heimsieg gegen Cincinnati durchstehen. Die Art und Weise, wie sie trotzdem einen 36:10-Erfolg locker ins Ziel geschaukelt haben, stimmt mich aber sehr positiv. QB Ben Roethlisberger musste aus sicherheitstechnischen Gründen und auf der COVID-Liste stehend die Vorbereitung fernab vom Team verbringen, durfte aber samstags zurückkehren und lieferte eine feine Leistung ab. Was mich sonst noch positiv in Richtung weitere Saison blicken lässt, hier in einer Auflistung: X Die Steelers sind fast immer für Turnover gut. Credit diesmal an OLB…

0 Kommentare
Souverän: Was beim Steelers-Win in Week 1 herausstach
Copyright Brook-Ward

Souverän: Was beim Steelers-Win in Week 1 herausstach

Die Steelers blieben in Week 1 in East Rutherford gegen die Giants 26:16 siegreich, waren nie gefährdet und stehen, im Gegensatz zu 2019, mit einer 1:0-Bilanz nach dem Auftakt da. Höchste Zeit für eine Analyse, was in der ersten Partie auffällig war und zum Outcome beigetragen hat: Offense Ben Roethlisberger war bei seinem Comeback bis Mitte des zweiten Viertels die fehlende Spielpraxis bei dem einen oder anderen ungenauen Pass anzumerken. Der 38-Jährige fand aber im weiteren Verlauf – in Anbetracht der langen Pause bemerkenswert – seinen Rhythmus und finishte…

0 Kommentare
Super-Bowl-Run? Auf diese Defender setzen die Steelers
Copyright Brook-Ward

Super-Bowl-Run? Auf diese Defender setzen die Steelers

So einige NFL-Affine legen sich vor dieser Season fest, dass es die Defense ist, welche das Prunkstück bei den Steelers darstellt. Gerade auch, weil QB Ben Roethlisbergers Leistungsfähigkeit noch mit Fragenzeichen versehen ist und die Defense eine struggelnde Offense schon 2019 lange auf Playoff-Kurs gehalten hat. Kommen wir also zu einer Einschätzung der Schlagkraft der einzelnen Positionsgruppen auf der defensiven Seite des Balles: DEFENSIVE LINE DE Stephon Tuitt hat sich letztes Jahr früh in der Season schwer am Brustmuskel verletzt und konnte nicht mehr zurückkehren. Ist er aber fit…

0 Kommentare
Totale Leere nach Baltimore-Pleite
Copyright Brook-Ward

Totale Leere nach Baltimore-Pleite

Steelers verlieren zuhause gegen die Ravens 23:26 nach Overtime. Ich fühle mich leer nach dem Spiel gestern. So mühsam war es noch nie, sich auf eine Review zu konzentrieren, der Wille war nie geringer, seit ich das Bloggen begonnen habe. Pittsburgh hat nach einer Leistung mit dem Maximalmaß an Herz und Einstellung, das man wohl an den Tag legen kann, eine herzzerreißende - wie in meinen Augen auch unverdiente - Heimpleite gegen die Baltimore Ravens erlitten. Um ehrlich zu sein: Ich muss schauen, wie und in welcher Form ich…

0 Kommentare
Preseason-Takeaways: Week 3
Copyright Sarah Shaffer

Preseason-Takeaways: Week 3

Das dritte Preseason-Spiel der Steelers ist "in the Books". Die Steelers bezwangen die Titans in Tennessee mit 18:6. Wiewohl ich Resultate in solchen Spielen nie zu hoch hänge, waren diesmal doch mehr Starter auf Pittsburgh-Seite involviert als in den ersten zwei Vorbereitungsspielen. Und das Team schlug sich über weite Strecken sehr gut. Hier die Takeaways von/nach Preseason Week 3: Ryan Switzer begann als Starting Return Man und verrichtete seine Arbeit gut. Trotz widrigem Wetter fing er die Punts sicher, die Return-Yards-Ausbeute war zufriedenstellend. Mit Diontae Spencer wartet ein elektrisierender…

2 Kommentare
Preseason-Takeaways: Week 2
Copyright Wikimedia Commons

Preseason-Takeaways: Week 2

Week 2 der Steeler-Preseason ist absolviert. Pittsburgh bezwang Kansas City zuhause 17:7. Und einmal mehr soll der Blick auf besondere Leistungen jener Player gerichtet sein, die mutmaßlich auch am Final Roster eine gewichtige Rolle spielen werden. Hier meine Takeaways von Woche 2: CB Artie Burns hatte ein feines Game. Schon als die Chiefs noch von QB Patrick Mahomes angeführt wurden, gelang ihm ein gutes Tackling gegen einen andernfalls davonstürmenden Tyreek Hill. Später zeichnete Burns für einen Forced Fumble und eine Pass Deflection nach einem Blitz verantwortlich. Big Play verschuldete…

0 Kommentare
Preseason-Takeaways: Week 1
Copyright Wikimedia Commons

Preseason-Takeaways: Week 1

Das erste Preseason-Spiel der Steelers ist gespielt. Pittsburgh bezwang Tampa Bay 30:28. Resultate in der Preseason bedeuten allerdings recht wenig, spielten doch traditionell nicht annähernd alle Starter überhaupt mit in diesem Game. Wichtiger ist es, die Leistung einiger Steelers einzuordnen, auf die Coach Mike Tomlin auch zu Beginn des Herbstes setzen möchte. Hier meine Takeaways des ersten Preseason-Spiels der Steelers 2019: LB und 2019-First-Rounder Devin Bush schaut wie der Real Deal aus: Schon im ersten Drive on Defense (der zwar mit einem Touchdown des Gegners endete) war er gefühlt…

0 Kommentare
Menü schließen