Steelers-Saisonanalyse: die Defense :)
Copyright Brook-Ward

Steelers-Saisonanalyse: die Defense :)

Kein Zweifel: Der Mannschaftsteil, der den Steelers primär zu ihren acht Saisonsiegen verholfen hat, war 2019 die Defense. Auch im Vergleich zu den Jahren in der unmittelbaren Vergangenheit ist der Unit in dieser Saison auf vielen Ebenen ein großer Qualitätsprung gelungen. Diesen Umstand möchte ich heute beleuchten und auch eine Einschätzung zum Coaching abgeben. Zwei Zahlen als Qualitätsnachweis Pittsburghs Defense verzeichnete in der Regular Season 38 Takeaways und 54 Sacks, beides Bestwert in der NFL. Sacks waren schon zu Zeiten, als James Harrison noch in seinen Primes war, etwas,…

0 Kommentare
Ugly Win für Steelers bei den Bengals
Copyright Brook-Ward

Ugly Win für Steelers bei den Bengals

Pittsburgh ist nach harter, zäher Schlacht mit einem 16:10-Erfolg aus Cincinnati entkommen. Ein Ergebnis, das die Bengals weiterhin sieglos für die Season bleiben lässt. Hauptgrund für den Sieg war primär die Steelers-Defense, die über weite Strecken des Games von den Gastgebern fast nicht zu gefährden war. In Erinnerung bleiben könnte dieser Auswärtstrip aber gut und gerne wegen etwas anderem. Zu Beginn des 3. Viertels vollzog Head Coach Mike Tomlin nämlich einen Quarterback-Change von Mason Rudolph, der leider einen katastrophalen Tag erwischte, auf Devlin "Duck" Hodges. Auf Hodges komme ich…

0 Kommentare
Flashback 2009: eine legendäre Steelers-Defense
Copyright Wikimedia Commons

Flashback 2009: eine legendäre Steelers-Defense

In diesem Artikel lasse ich den Blick ein wenig in die Vergangenheit schweifen. Aus dem einfachen Grund, weil mich hart und gekonnt exekutierter Defensiv-Football bis heute fasziniert – und dies deshalb tut, weil ich mit ihm "quasi groß geworden bin". Ich hab mir in den letzten Jahren oftmals die Frage gestellt, wie nah ein aktueller Steelers- Roster wohl dran ist, um an die Dominanz "von damals" anzuknüpfen. Ob das sehr nah sein könnte, nie mehr erreicht werden kann oder unter den heutigen Maßgaben (Regelauslegung viel klarer Richtung Offense) gar…

0 Kommentare
Fourth in a Row: Steelers bezwingen auch die Rams
Copyright Brook-Ward

Fourth in a Row: Steelers bezwingen auch die Rams

Eine Dink-and-Dunk-Offense mit sehr ungewohnten Gesichtern, den Gegner trotz Überlegenheit nicht "weggespielt", ein bisschen Glück benötigt - und am Ende doch gewonnen. Das umreißt in etwa den knappen 17:12-Sieg der Steelers gegen die Rams. Und um ehrlichen Credit auch loszuwerden: Es war nicht schön oder ein Spektakel, aber Leistungen mit derlei Aufopferung und Herzblut wissen Steelers-Fans zu schätzen. Ich habe mir eine Menge Notizen während dem Game gemacht, als let's get to it: Das Game begann für die Steelers in der ersten Offense-Serie inferior. C Maurkice Pouncey übersnapte Mason…

0 Kommentare
Power-Ranking und Ausblick auf Week 7
Copyright Pixabay

Power-Ranking und Ausblick auf Week 7

Mit dem Abschluss von Week 6 habe ich das Gefühl, dass sich Trends fürs Ranking schön langsam festsetzen. Man sieht, welche Teams 2019 wirklich substanziell gut sein könnten/werden. Und erkennt einige, für die diese Season definitiv nichts herausschauen wird. Letzte Woche war es vielleicht ein bisschen bold, die Niners auf Platz 2 zu setzen - ich wurde aber am Wochenende bestätigt. Der Sieg San Franciscos bei den Rams war durchaus beeindruckend (obwohl die Rams plötzlich ein Team mit erstaunlich vielen Problemen sind), sie stehen zurecht so weit oben. Auch…

0 Kommentare
Steelers stunnen Rivers und die Chargers
Copyright Brook-Ward

Steelers stunnen Rivers und die Chargers

Pittsburgh gewinnt in Los Angeles verdient mit 24:17. Überraschende Siege sind meist die schönsten. So richtig vorstellen konnte ich es mir nicht, dass die Steelers bei den Chargers einmarschieren und mit dem dritten Quarterback einen Sieg aus L.A. entführen. Credit und Respekt an das Team und die Coaches, dass es dennoch so passiert ist. Ich bin gestern – Schande über mein Haupt – leider nicht dazu gekommen, die Analyse gleich am Tag nach dem Steelers-Game zu posten, obwohl ich das immer gerne so handhabe. Man möge es mir verzeihen.…

0 Kommentare
Totale Leere nach Baltimore-Pleite
Copyright Brook-Ward

Totale Leere nach Baltimore-Pleite

Steelers verlieren zuhause gegen die Ravens 23:26 nach Overtime. Ich fühle mich leer nach dem Spiel gestern. So mühsam war es noch nie, sich auf eine Review zu konzentrieren, der Wille war nie geringer, seit ich das Bloggen begonnen habe. Pittsburgh hat nach einer Leistung mit dem Maximalmaß an Herz und Einstellung, das man wohl an den Tag legen kann, eine herzzerreißende - wie in meinen Augen auch unverdiente - Heimpleite gegen die Baltimore Ravens erlitten. Um ehrlich zu sein: Ich muss schauen, wie und in welcher Form ich…

0 Kommentare
Ben Roethlisberger muss Season beenden
Copyright Wikimedia Commons

Ben Roethlisberger muss Season beenden

Die schlimmsten Befürchtungen aller Steelers-Fans sind eingetreten: Starting Quarterback Ben Roethlisberger muss sich einer Operation am Ellenbogen unterziehen und muss seine Season beenden. Das vermeldet der offizielle Account der Pittsburgh Steelers auf Facebook, Head Coach Mike Tomlin hatte zum Thema ein Statement abgegeben. Bei Roethlisberger, der mit sofortiger Wirkung auf die Injured-Reserve-List gesetzt wird, hatte sich die Verletzung im Week-2-Spiel zuhause gegen Seattle gezeigt, soll aber in der Trainingswoche davor schon vorhanden gewesen sein. Im letzten Drive vor der Pause griff sich der 37-Jährige mehrmals mit schmerzverzerrtem Gesicht auf…

0 Kommentare
Horrorshow zum Auftakt
Copyright Brook-Ward

Horrorshow zum Auftakt

Steelers gehen bei Patriots in Week 1 33:3 unter. Einmal Steelers-Fan, immer Steelers-Fan. Und auch nach Tagen wie heute geht es weiter. Eigentlich wollte ich die Beiträge direkt nach NFL-Sundays ab heute neben einer Steelers-Recap auch dazu nutzen, um auf die Geschehnisse bei anderen Spielen zu blicken. Aber das ist nach so einem Spiel nicht möglich, dafür fehlt mir der Fokus. Vielleicht gut, dass ich in den letzten Stunden einkaufen war und Zeit mit meinem kleinen Sohn verbracht habe, so dass ich nicht sofort in der Früh die Pittsburgh-Leistung…

0 Kommentare
  • 1
  • 2
Menü schließen