Wildcard-Round gegen Cleveland: Jetzt zählt’s, Leute
Copyright Brook-Ward

Wildcard-Round gegen Cleveland: Jetzt zählt’s, Leute

Letzte Woche Steelers at Browns, diese Woche, zum Auftakt der Playoffs darf Black and Gold die Browns begrüßen. Und ich habe, das soll auch der Spin dieses Artikels sein (hoffentlich bereue ich die Worte morgen nicht bitterlich), ein richtiges gutes Gefühl für einen Steelers-Win. Nach dem Bengals-Spiel und der ersten Spielhälfte gegen die Colts zu Hause (Week 15 und 16) war ich zermürbt und skeptisch gestimmt, was die Playoff-Chancen der Steelers anbetreffen würde. Die Form hatte einfach überhaupt nicht gepasst.Jedoch habe ich mit der Leistungssteigerung gegen Indianapolis in den…

0 Kommentare
Nach Division-Sieg: was jetzt wichtig ist
Copyright Brook-Ward

Nach Division-Sieg: was jetzt wichtig ist

Wieder komme ich reichlich spät dazu, vor dem nächsten Sunday-Game noch einen Blick auf die Steelers zu werfen. Allerdings naht das letzte Spiel der Regular Season und das erste, nachdem sich Black and Gold den Division-Sieg der AFC North sichern konnte. Einen kurzen Rückblick und Ausblick haben die Spieler also jedenfalls verdient. Rückblick Ich gebe freimütig zu: Ich habe das Verfolgen des Spiels gegen die Colts in Week 16 zur Halbzeit quasi beendet, weil ich so enttäuscht von den Steelers war. Ich wollte mir das keine weiteren 1,5 Stunden…

0 Kommentare
Steelers in Dallas arrogant und sehr glücklich
Copyright Brook-Ward

Steelers in Dallas arrogant und sehr glücklich

24:19, so der Final Score des Siegs der Steelers bei den Dallas Cowboys. Ein Sieg, der das Team unbesiegt auf den Record von 8-0 hievt, mir als Steelers-Fan aber kaum Freude beschert hat. Kann sein, dass diese heutige Analyse kürzer als andere in der Vergangenheit ausfällt, einfach weil ich noch angefressen bin nach dem Spiel gestern. Und ich bin kein verwöhnter Erfolgsfan, der wie selbstverständlich Blowout-Wins seines Teams fordert. Was ich fordere, sind Herz, Charakter und Esprit gegen jeden Gegner – auch wenn dieser am Papier chancenlos erscheint. Und…

0 Kommentare
Vorm Startschuss: die finalen Pros und Cons
Copyright Brook-Ward

Vorm Startschuss: die finalen Pros und Cons

Der erste NFL-Sunday ist absolviert – und hat auch richtig Laune gemacht. Heute greifen bei den New York Giants auch die Steelers ins Geschehen der Regular Season ein. Höchste Zeit, um vor dem Monday-Night-Game noch einen letzten Stimmungsbericht zu liefern. Dass man heute aufgrund der abgeschotteten Trainingcamps und fehlenden Pre-Season-Action kaum Infos über Form und Auftreten der Teams bekommen hat, war nicht optimal. Aber im Versuch einer Annäherung: Was spricht in einer kurzen Pros-und-Cons-Analyse für und gegen die Steelers vor deren Season-Start? + Absolutes Toptalent im NFL-Vergleich Was die…

0 Kommentare
Führt die Steelers-Offense Pittsburgh 2020 in lichte Höhen?
Copyright Brook-Ward

Führt die Steelers-Offense Pittsburgh 2020 in lichte Höhen?

Um den Blick bei den Steelers, die ja schon seit geraumer Zeit im Trainingcamp am und rund ums Heinz Field schuften, auf das Sportliche zu richten, möchte ich mich heute an eine Bestandsaufnahme des Kaders wagen, mit dem Black and Gold in diese Corona-Season geht. Anhand der verschiedenen Positionen soll ein Gefühl gegeben werden, wo die Steelers im Ligavergleich sehr gut aufgestellt sind – und wo andersrum der Roster möglicherweise augenscheinliche Schwächen aufweist. Beginnen wir in der Offense: QUARTERBACK Alle wissen es, alle freuen sich: Ben Roethlisberger, der die…

1 Kommentar
Steelers-Saisonanalyse: die Offense :(
Copyright Brook-Ward

Steelers-Saisonanalyse: die Offense :(

Eine gute Woche ist’s nun her, seit die Steelers die 2019er Regular Season ohne Playoff-Teilnahme abgeschlossen haben. Die Enttäuschung darüber ist bei mir gar nicht mehr so präsent (ganz anders als 2018), einfach weil die Season ganz anders für Pittsburgh verlief als die Spielzeiten zuvor. Die Vorzeichen im August standen so, dass die Steelers wussten, in Week 1 ohne ihre vormaligen Stars WR Antonio Browns und RB Le’Veon Bell dazustehen. Das Vakuum, das die beiden hinterließen, sollte durch die 2018-Pro-Bowler WR JuJu Smith-Schuster und RB James Conner geschlossen werden.…

0 Kommentare
Offense inferior: Playoffs wohl ohne Steelers
Copyright Photopin

Offense inferior: Playoffs wohl ohne Steelers

Die Steelers verloren bei den Jets 10:16 und erlitten in puncto ihrer Hoffnungen auf die Playoffs einen brutalen Dämpfer. So viele Gedanken überkamen mich während und nach der Partie. Ich möchte den Großteil davon aber in Saisonabschluss-Analysen im Detail nach dem letzten Steelers-Spiel abhandeln. Diesmal in der Jets-Analyse ein anderer Zugang (auch weil ich wegen Weihnachtsvorbereitungen nicht sooo viel Zeit habe aktuell): eine 1:1-Wiedergabe/Mitschrift meiner Gedanke von während der Partie. Ungefiltert und ehrlich, here we go: ***** Die Jets scoren schon mit dem ersten Drive   Steelers oft nicht…

0 Kommentare
In your Face! Steelers-Revenge an Browns
Copyright Brook-Ward

In your Face! Steelers-Revenge an Browns

Über zwei Wochen lang, nach den Vorfällen vom Hinspiel, haben viele dieses Spiel herbeigesehnt und gleichzeitig gefürchtet. Ausgegangen ist alles gestern mit einem Sieg des Willens und der Leidenschaft. Den Steelers gelang es, Cleveland 20:13 in die Schranken zu weisen. Die Energie am Heinz Field war hoch und sofort spürbar. Die Steelers kamen aber nicht gut ins Spiel und ließen die Browns 0:10 davonziehen, was den Publikumslärm zunächst etwas drosselte. Gäste mit besserem Beginn Der erste (und auch einzige) Touchdown der Browns war ein schöner Spielzug über die Mitte,…

0 Kommentare
Ugly Win für Steelers bei den Bengals
Copyright Brook-Ward

Ugly Win für Steelers bei den Bengals

Pittsburgh ist nach harter, zäher Schlacht mit einem 16:10-Erfolg aus Cincinnati entkommen. Ein Ergebnis, das die Bengals weiterhin sieglos für die Season bleiben lässt. Hauptgrund für den Sieg war primär die Steelers-Defense, die über weite Strecken des Games von den Gastgebern fast nicht zu gefährden war. In Erinnerung bleiben könnte dieser Auswärtstrip aber gut und gerne wegen etwas anderem. Zu Beginn des 3. Viertels vollzog Head Coach Mike Tomlin nämlich einen Quarterback-Change von Mason Rudolph, der leider einen katastrophalen Tag erwischte, auf Devlin "Duck" Hodges. Auf Hodges komme ich…

0 Kommentare
Menü schließen