Vor Week 16: Bekenntnis eines Interessensabfalls
Copyright Brook-Ward

Vor Week 16: Bekenntnis eines Interessensabfalls

Einige Stunden vor dem Week-16-Game der Pittsburgh Steelers zu Hause gegen ein solides Colts-Team komme ich noch dazu, aktuelle Gedanken kurz in einem Artikel zu verschriftlichen. Allerdings beginne ich heute mit einem Geständnis: Seit einigen Wochen haben sich kleine Faktoren schleichend auf mein Interesse an den Steelers niedergeschlagen, die verursacht haben, dass ich der Mannschaft aktuell nicht mehr mit vollem Herzen folge. Begonnen hat das mit der Niederlage gegen Washington vor drei Wochen - und ich komme mir in der Selbstanalyse dessen ein bisschen schäbig vor, wenn ich als…

0 Kommentare
Jetzt zählt nur noch die Form in den Playoffs
Copyright Brook-Ward

Jetzt zählt nur noch die Form in den Playoffs

Reichlich spät, gerade noch vor den Spielen des nächsten Football-Sundays, komme ich zu meinem nächsten Artikel über die Steelers, die morgen Abend im Monday-Night-Game in Cincinnati gastieren werden. Ehrlicherweise war es aber kein Malheur, dass die Zeit nicht viele Gedanken an die Steelers zugelassen hat aktuell - zu besorgt und auch ein Stück weit enttäuscht und desillusioniert bin ich gerade in dieser Phase der Season. Black and Gold war in Week 14 Buffalo nicht gewachsen und verlor klarer (26:15), als es nach einer inferioren 2. Spielhälfte eigentlich hätte der…

1 Kommentar
Mein Gefühl nach dem Bengals-Game ist endlich gut
Copyright Brook-Ward

Mein Gefühl nach dem Bengals-Game ist endlich gut

Unter schlechten Vorzeichen mussten die Steelers die Woche vor ihrem Heimsieg gegen Cincinnati durchstehen. Die Art und Weise, wie sie trotzdem einen 36:10-Erfolg locker ins Ziel geschaukelt haben, stimmt mich aber sehr positiv. QB Ben Roethlisberger musste aus sicherheitstechnischen Gründen und auf der COVID-Liste stehend die Vorbereitung fernab vom Team verbringen, durfte aber samstags zurückkehren und lieferte eine feine Leistung ab. Was mich sonst noch positiv in Richtung weitere Saison blicken lässt, hier in einer Auflistung: X Die Steelers sind fast immer für Turnover gut. Credit diesmal an OLB…

0 Kommentare
Ben Roethlisberger auf COVID-Liste
Copyright Dave Adamson

Ben Roethlisberger auf COVID-Liste

Überaus unangenehme Nachrichten für die Steelers zwei Tage nach ihrem Win bei den Dallas Cowboys: Starting QB Ben Roethlisberger wurde auf die Reserve/COVID-19-Liste gesetzt. Neben Big Ben ereilte Defensive Starter LB Vince Williams und die Depth-Player RB Jaylen Samuels und OT Jerald Hawkins dasselbe Schicksal am Dienstag. Am Montag lieferte bereits TE Vance McDonald einen positiven Test ab. Nebelige Aussichten vor Cincinnati-Spiel Was das für das Quintett final bedeutet, wurde zum Zeitpunkt dieses Posts noch nicht mitgeteilt - mutmaßlich stehen die Chancen für eine Teilnahme am nahenden Bengals-Spiel am…

0 Kommentare
Diesen Record werden sich die Steelers 2020 schnappen
Copyright Anderson Mancini

Diesen Record werden sich die Steelers 2020 schnappen

So lange ist’s nicht mehr hin, bis die Steelers am Montag, 14.9. im Monday Night Game die Giants in New York (eigentlich New Jersey …) zum Tanz bitten. Höchste Zeit also, eine „Way too early“-Einschätzung zu formulieren, auf welchen Record Pittsburgh denn heuer wohl kommen wird. Freilich: Es steht – aufgrund von Corona auf der einen und möglichem politisch-motivierten Spieler-Protest auf der anderen Seite – in den Sternen, ob überhaupt der ganze Regular-Season-Schedule bespielt wird werden können. Aber wir gehen vom Positiven aus und wollen die Gegner Spiel für…

0 Kommentare
Ugly Win für Steelers bei den Bengals
Copyright Brook-Ward

Ugly Win für Steelers bei den Bengals

Pittsburgh ist nach harter, zäher Schlacht mit einem 16:10-Erfolg aus Cincinnati entkommen. Ein Ergebnis, das die Bengals weiterhin sieglos für die Season bleiben lässt. Hauptgrund für den Sieg war primär die Steelers-Defense, die über weite Strecken des Games von den Gastgebern fast nicht zu gefährden war. In Erinnerung bleiben könnte dieser Auswärtstrip aber gut und gerne wegen etwas anderem. Zu Beginn des 3. Viertels vollzog Head Coach Mike Tomlin nämlich einen Quarterback-Change von Mason Rudolph, der leider einen katastrophalen Tag erwischte, auf Devlin "Duck" Hodges. Auf Hodges komme ich…

0 Kommentare
Power-Ranking und Ausblick auf Week 5
Copyright Pixabay

Power-Ranking und Ausblick auf Week 5

Die beiden Positionen an der Spitze bleiben im Power-Ranking unverändert, die Patriots führen das Feld vor den Chiefs an. Mit den beiden und den 49ers, die spielfrei waren, gibt es nur noch drei ungeschlagene Teams nach Week 4. Das Ranken bringt auch immer Härtefälle mit sich - so haben die Chargers beispielsweise trotz eines Sieges einige Plätze verloren. Ihr Erfolg über Miami war für mich "nur okay", ich hätte mir Los Angeles als dominanteres Team erwartet für 2019. Aber es ist natürlich eine Momentaufnahme: Dominieren die Chargers in Week…

0 Kommentare
Runde Leistung gegen Bengals: Steelers schreiben erstmals an
Copyright Pixabay

Runde Leistung gegen Bengals: Steelers schreiben erstmals an

Pittsburgh bezwingt Cincinnati zuhause mit 27:3. Zugegebenermaßen: Es fühlt sich gut an, wenn man so einen Blog schreibt - und nach einem Regular-Season-Game über einen Sieg seines Teams berichten kann. Die Steelers haben durch einen faktisch rundum beherzten Auftritt einen verdienten Heimsieg einfahren können. Es ist nicht sehr viel mehr als ein erster Schritt, aber auch lange, mühsame Wege werden mit einem ersten Schritt begonnen. Ich habe heute leider nicht früher Zeit gehabt für die Analyse, also gleich ins Tun: Defense vom ersten Drive an in ihrem Element Der…

0 Kommentare
Power-Ranking und Ausblick auf Week 4
Copyright Pixabay

Power-Ranking und Ausblick auf Week 4

Mit drei gespielten Wochen lässt sich fürs Ranking schon ein klareres Bild zeichnen, wie sich für die Teams die Season gestalten könnte. Einige, wie San Francisco oder Buffalo, konnten überraschen und einen bislang perfekten Saisonstart hinlegen, den man so von ihnen nicht erwartet hätte. Andere Teams enttäuschten bisher auf vielen Ebenen - etwas die Redskins oder natürlich die Steelers sind hier zu nennen. Ich habe versucht, für das Power-Ranking zu berücksichtigen, welchen Gegnern die Mannschaften bisher gegenübergestanden sind. Ein 2-1-Team, das seine Niederlage gegen einen sehr starken Gegner bezogen…

0 Kommentare
  • 1
  • 2
Menü schließen