Power-Ranking und Ausblick auf Week 7

Weiterlesen

Mit dem Abschluss von Week 6 habe ich das Gefühl, dass sich Trends fürs Ranking schön langsam festsetzen. Man sieht, welche Teams 2019 wirklich substanziell gut sein könnten/werden. Und erkennt einige, für die diese Season definitiv nichts herausschauen wird. Letzte Woche war es vielleicht ein bisschen bold, die Niners auf Platz 2 zu setzen - ich wurde aber am Wochenende bestätigt. Der Sieg San Franciscos bei den Rams war durchaus beeindruckend (obwohl die Rams plötzlich ein Team mit erstaunlich vielen Problemen sind), sie stehen zurecht so weit oben. Auch…

Steelers verlieren verletzten Stephon Tuitt

Weiterlesen

Pittsburgh-Defensive-End Stephon Tuitt wurde nach dem Sieg bei den Los Angeles Chargers vom Team verletzungsbedingt auf die Injured-Reserve-List gesetzt. Tuitt hatte sich früh im Auswärtsspiel schwer am Brustmuskel verletzt und muss operiert werden. Für ihn wurde Defensive Lineman LT Walton, der bis vor kurzem ein Steeler war, zurückgeholt und auf den Roster genommen. Tuitt überzeugte 2019 bisher Die Verletzung Tuitts ist für die leidgeplagten Steelers umso bitterer, bestritt Tuitt doch seine wohl bisher bisher beste Spielzeit in Black and Gold. Der ehemalige Second-Round-Pick verzeichnete 3,5 Sacks und tat sich…

Steelers stunnen Rivers und die Chargers

Weiterlesen

Pittsburgh gewinnt in Los Angeles verdient mit 24:17. Überraschende Siege sind meist die schönsten. So richtig vorstellen konnte ich es mir nicht, dass die Steelers bei den Chargers einmarschieren und mit dem dritten Quarterback einen Sieg aus L.A. entführen. Credit und Respekt an das Team und die Coaches, dass es dennoch so passiert ist. Ich bin gestern – Schande über mein Haupt – leider nicht dazu gekommen, die Analyse gleich am Tag nach dem Steelers-Game zu posten, obwohl ich das immer gerne so handhabe. Man möge es mir verzeihen.…

Power-Ranking und Ausblick auf Week 6

Weiterlesen

Week 5 brachte so einige tiefgreifendere Veränderungen für das Power-Ranking. Bedingt war das auch dadurch, dass Platzhirschen vorne (Chiefs, Bears, Cowboys) schwache Leistungen zeigten, während andere aus dem Mittelfeld zu überraschen wussten (u.a. Colts). Mir fällt auf, dass ich bei einigen Teams auf der Euphorie-Bremse stehe, auch wenn deren Record sehr gut und bei 4-1 ist: Fans der Seahawks oder Bills mögen es mir verzeihen, aber ich bin noch nicht überzeugt von der Gefährlichkeit dieser Mannschaften. Die nächsten Wochen mögen mich Lügen strafen oder bestätigen. (Bitte - wie immer…

Totale Leere nach Baltimore-Pleite

Weiterlesen

Steelers verlieren zuhause gegen die Ravens 23:26 nach Overtime. Ich fühle mich leer nach dem Spiel gestern. So mühsam war es noch nie, sich auf eine Review zu konzentrieren, der Wille war nie geringer, seit ich das Bloggen begonnen habe. Pittsburgh hat nach einer Leistung mit dem Maximalmaß an Herz und Einstellung, das man wohl an den Tag legen kann, eine herzzerreißende - wie in meinen Augen auch unverdiente - Heimpleite gegen die Baltimore Ravens erlitten. Um ehrlich zu sein: Ich muss schauen, wie und in welcher Form ich…

Power-Ranking und Ausblick auf Week 5

Weiterlesen

Die beiden Positionen an der Spitze bleiben im Power-Ranking unverändert, die Patriots führen das Feld vor den Chiefs an. Mit den beiden und den 49ers, die spielfrei waren, gibt es nur noch drei ungeschlagene Teams nach Week 4. Das Ranken bringt auch immer Härtefälle mit sich - so haben die Chargers beispielsweise trotz eines Sieges einige Plätze verloren. Ihr Erfolg über Miami war für mich "nur okay", ich hätte mir Los Angeles als dominanteres Team erwartet für 2019. Aber es ist natürlich eine Momentaufnahme: Dominieren die Chargers in Week…

Runde Leistung gegen Bengals: Steelers schreiben erstmals an

Weiterlesen

Pittsburgh bezwingt Cincinnati zuhause mit 27:3. Zugegebenermaßen: Es fühlt sich gut an, wenn man so einen Blog schreibt - und nach einem Regular-Season-Game über einen Sieg seines Teams berichten kann. Die Steelers haben durch einen faktisch rundum beherzten Auftritt einen verdienten Heimsieg einfahren können. Es ist nicht sehr viel mehr als ein erster Schritt, aber auch lange, mühsame Wege werden mit einem ersten Schritt begonnen. Ich habe heute leider nicht früher Zeit gehabt für die Analyse, also gleich ins Tun: Defense vom ersten Drive an in ihrem Element Der…

Power-Ranking und Ausblick auf Week 4

Weiterlesen

Mit drei gespielten Wochen lässt sich fürs Ranking schon ein klareres Bild zeichnen, wie sich für die Teams die Season gestalten könnte. Einige, wie San Francisco oder Buffalo, konnten überraschen und einen bislang perfekten Saisonstart hinlegen, den man so von ihnen nicht erwartet hätte. Andere Teams enttäuschten bisher auf vielen Ebenen - etwas die Redskins oder natürlich die Steelers sind hier zu nennen. Ich habe versucht, für das Power-Ranking zu berücksichtigen, welchen Gegnern die Mannschaften bisher gegenübergestanden sind. Ein 2-1-Team, das seine Niederlage gegen einen sehr starken Gegner bezogen…

0-3-Start: Und langsam gehen die Lichter aus

Weiterlesen

Steelers unterliegen bei den San Francisco 49ers mit 20:24. Nach der dritten Niederlage im dritten Spiel könnte die Season für Pittsburgh bald eher zur Vorbereitung auf 2020 dienen, denn auf den Kampf Richtung Playoffs ausgerichtet sein. Ich gebe zu, ich habe mir das Analysieren und das mich mit den Steelers Beschäftigen während der Season freudvoller vorgestellt. Bei den 49ers hielten die Steelers eine Reihe an Takeaways lange im Spiel, am Ende verlor man aber als schwächeres Team die Partie – obwohl man es in den letzten Minuten selbst in…

Menü schließen