Final-Roster der Steelers: meine Einschätzungen
Copyright Brook-Ward

Final-Roster der Steelers: meine Einschätzungen

Am Montag treffen die Steelers zur besten TV-Sendezeit in Amerika auf die Giants und eröffnen ihre Season 2020. Der Kader, der in New York für Pittsburgh antreten wird, wurde jetzt festgezurrt. Die eine oder andere Veränderung, sollte noch ein Spieler vom Waiver Wire dazu geholt und dafür jemand entlassen werden oder eine Verletzung auftreten bei einem der ausgewählten 53, ist nie auszuschließen. Aber gehen wir mal davon aus, dass die Planungen abgeschlossen sind und beleuchten wir einige interessante Aspekte den Final Roster betreffend: First things first: Gratulation an den…

0 Kommentare
Diesen Record werden sich die Steelers 2020 schnappen
Copyright Anderson Mancini

Diesen Record werden sich die Steelers 2020 schnappen

So lange ist’s nicht mehr hin, bis die Steelers am Montag, 14.9. im Monday Night Game die Giants in New York (eigentlich New Jersey …) zum Tanz bitten. Höchste Zeit also, eine „Way too early“-Einschätzung zu formulieren, auf welchen Record Pittsburgh denn heuer wohl kommen wird. Freilich: Es steht – aufgrund von Corona auf der einen und möglichem politisch-motivierten Spieler-Protest auf der anderen Seite – in den Sternen, ob überhaupt der ganze Regular-Season-Schedule bespielt wird werden können. Aber wir gehen vom Positiven aus und wollen die Gegner Spiel für…

0 Kommentare
Der transformierte Ben Roethlisberger
Copyright Brook-Ward

Der transformierte Ben Roethlisberger

Unter Steelers-Fans waren Ungewissheit und Anspannung doch vorhanden, was den Belastbarkeitszustand von Ben Roethlisberger nach dessen Verletzung anbetraf. Zwar beschwichtigten die Entscheidungsträger in Pittsburgh zu jedem Zeitpunkt, „man sei zufrieden, welche Fortschritte Ben mache“ – aber sehen will man einen Roethlisberger, der Trainingspässe im „NFL-Tempo“ wirft, dann doch mit eigenen Augen. Augenscheinlicher Unterschied Ich habe mich in den letzten Tagen dann durch einige Trainingsberichte gelesen und geklickt – und eine Sache war sofort augenscheinlich: Ben Roethlisberger wirkt optisch viel fitter und athletischer als in den Jahren der jüngeren Vergangenheit…

0 Kommentare
Elitär: Die 2 besten Offenses, auf die Pittsburgh trifft
Copyright furanda

Elitär: Die 2 besten Offenses, auf die Pittsburgh trifft

Das Beitragsbild mag verwirrend sein (ich entschuldige mich), denn die Packers sind bei den Top 2 nicht dabei. Auch weil sie diese Regular Season gar nicht gegen Black and Gold spielen ... Aber das nur am Rande. Hier die - für mich - beiden gefährlichsten Offenses, die am Steelers-Schedule stehen: # 2: Ravens Apropos AFC North, apropos Rückblick auf 2019: Im Vorjahr war auch Pittsburgh-Erzrivale Baltimore gerade offensiv lange echt gut unterwegs – nur um dann in den Playoffs überraschend gegen die Titans einen Bauchfleck hinzulegen. QB Lamar Jackson…

0 Kommentare
Aufgepasst! Diese 2020-Gegner sind offensiv richtig gut
Copyright Matt McGee

Aufgepasst! Diese 2020-Gegner sind offensiv richtig gut

Tja, auf wen treffen die Steelers denn ab Herbst so überhaupt? Wen gilt’s zu überwinden auf dem Weg Richtung eines tiefen Playoff-Runs? Welche gegnerische Offense hat am Papier und natürlich mit den Eindrücken aus 2019 die größte Schlagkraft? Hier der Versuch eines Top-3-Rankings in zwei Teilen: Barely missed the cut: Texans, Eagles, Colts Diese drei, die ich gerade nicht in die Top-Riege aufgenommen habe, sind für mich allesamt durchaus potente Offenses. Aber das gewisse Etwas fehlt mir, es schrillt jeweils so eine kleine Alarmglocke. Die Colts sind ein klassischer…

0 Kommentare
Super-Bowl-Run? Auf diese Defender setzen die Steelers
Copyright Brook-Ward

Super-Bowl-Run? Auf diese Defender setzen die Steelers

So einige NFL-Affine legen sich vor dieser Season fest, dass es die Defense ist, welche das Prunkstück bei den Steelers darstellt. Gerade auch, weil QB Ben Roethlisbergers Leistungsfähigkeit noch mit Fragenzeichen versehen ist und die Defense eine struggelnde Offense schon 2019 lange auf Playoff-Kurs gehalten hat. Kommen wir also zu einer Einschätzung der Schlagkraft der einzelnen Positionsgruppen auf der defensiven Seite des Balles: DEFENSIVE LINE DE Stephon Tuitt hat sich letztes Jahr früh in der Season schwer am Brustmuskel verletzt und konnte nicht mehr zurückkehren. Ist er aber fit…

0 Kommentare
Führt die Steelers-Offense Pittsburgh 2020 in lichte Höhen?
Copyright Brook-Ward

Führt die Steelers-Offense Pittsburgh 2020 in lichte Höhen?

Um den Blick bei den Steelers, die ja schon seit geraumer Zeit im Trainingcamp am und rund ums Heinz Field schuften, auf das Sportliche zu richten, möchte ich mich heute an eine Bestandsaufnahme des Kaders wagen, mit dem Black and Gold in diese Corona-Season geht. Anhand der verschiedenen Positionen soll ein Gefühl gegeben werden, wo die Steelers im Ligavergleich sehr gut aufgestellt sind – und wo andersrum der Roster möglicherweise augenscheinliche Schwächen aufweist. Beginnen wir in der Offense: QUARTERBACK Alle wissen es, alle freuen sich: Ben Roethlisberger, der die…

1 Kommentar
“Opt-outs”: NFL vor der sportlichen Farce?
Copyright Photopin

“Opt-outs”: NFL vor der sportlichen Farce?

Die NFL hat ihren Spielern angesichts der noch nie dagewesenen Corona-Umstände erlaubt, ohne Angabe von Gründen aus dieser Spielzeit auszusteigen, ihren Vertrag (der erst in der 2021er Season wieder schlagend wird) damit auf Eis zu legen und trotzdem (mit weniger Geld natürlich) finanziell abgesichert zu sein. Davon machen auch immer mehr Akteure Gebrauch. Ich möchte jetzt gar nicht allzu sehr moralisch bewerten, wie richtig/unrichtig oder wünschenswert der Fallout dieses Entgegenkommens der Liga ist. Rein sportlich scheint es mir aber für eine Ungleichgewichtung zu sorgen und damit problematische Folgen mit…

0 Kommentare
Das Corona-Jahr zum Abhaken? Die Vorzeichen für die Steelers
Copyright Brook-Ward

Das Corona-Jahr zum Abhaken? Die Vorzeichen für die Steelers

Vor einigen wenigen Wochen war bei mir irgendwann der Punkt da, an dem ich entschieden habe, die Servergebühr einzuzahlen, mir die Domain weiterhin zu sichern und diesen Blog weiter zu betreiben; politische Vereinnahmung des Sports American Football mal außen vor gelassen. Grundsätzlich wichtig ist mir (die Erfahrungswerte aus Blog-Saison 1 helfen da mit Sicherheit), dass ich A) flexibel bleibe in dem, was und wann ich poste und B) dass ich mich mehr aufs Schreiben und Analysieren und weniger auf zeitraubende Nebengeräusche wie Bildersuche und Power Rankings konzentrieren will. Ich…

1 Kommentar
Menü schließen