Conference-Finals-Tipps

Conference-Finals-Tipps
Copyright furanda

Kurze Einschätzung von meiner Seite – zu mehr reicht es diesmal leider nicht. Wobei die Qualität meiner Prognosen ohnehin zweifelhaft ist, da ich letzte Woche nur die Chiefs als Sieger erraten hatte. Den Rams, Saints und Ravens habe ich zu viel zugetraut.

In der AFC hat mich Buffalo mit einer (vor allem defensiv) kompletten Leistung gegen Baltimore überzeugt. Das große Thema auswärts bei den Chiefs wird zweifelsohne die Fitness von Chief Patrick Mahomes sein. Der QB ist ja beim knappen Sieg gegen die Browns mit einer Gehirnerschütterung verletzt ausgeschieden. Sein Mitwirken stand vorübergehend sogar in Zweifel.

Alles in allem hätte ich mir mehr Dominanz von Kansas City gegen Cleveland erwartet. Bills-Passgeber Josh Allen wird – nicht zuletzt über WR Stephon Diggs – Möglichkeiten vorfinden, diese durchschnittliche KC-Defense zu exponieren. Und mich beschleicht das Gefühl, dass es in diesem Jahr einfach sein will für die Bills mit dem Super-Bowl-Einzug. Nach so vielen langen Jahren der Dürre.

 


In der NFC habe ich letzte Woche ein Ausscheiden der Packers vorausgesagt, muss meine Sichtweise auf die Schlagkraft von Green Bay mittlerweile aber komplett revidieren. Aaron Rodgers und Freunde haben gegen nicht schlechte Rams explosiv, potent und willig gewirkt – einfach hungrig auf Erfolg.

Das Dreigestirn bei den Running Backs hat mich ganz besonders überzeugt. Egal, ob Aaron Jones, Jamaal Williams oder AJ Dillon ein Carry bekamen: Da wurden laufend Tackles gebrochen, harte Yards erzwungen und freigeblockte Löcher konsequent genutzt. Hast du dann auch noch einen MVP-Frontrunner als QB, der dein Passspiel leitet, bist du gut aufgestellt.

Natürlich haben die Gäste aus Tampa Mittel (wie sie im Regular-Season-Duell mit Green Bay, ein Sieg, zeigen konnten), um den Packers in deren Flow beizukommen. Und sie haben Tom Brady (Antonio Brown hingegen fällt aus). Ich fand die Leistung der Buccaneers bei den Saints aber zuletzt nur gut, nicht herausragend (so wie hingegen jene der Packers). Für mich hat es vor einer Woche eher QB Drew Brees vergeigt, als dass es Tampa im Big Easy erzwungen hätte. Dennoch ist ein Erreichen des Conference Championship Games ein Qualitätsmerkmal, ganz eindeutig.


Meine Tipps daher:

Packers 31: 27 über die Buccaneers

und

Bills 29:28 über die Chiefs

 

Bills versus Packers erwarte ich in Super Bowl 54.
Spannenden TV-Football-Abend euch allen!

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen