Steelers-Stil 2019: Teil 2

Weiterlesen

In der Defense deute ich die momentane Situation so, dass die Steelers sehr ähnlich auftreten werden (müssen) als etwa 2018. Das bedeutet, das Hauptaugenmerk wird am Pass Rush liegen, der auf mehrere Schultern verteilt und somit schwer einschätzbar sein soll. Die Secondary soll dann von überhasteten Würfen/Aktionen des gegnerischen Quarterbacks profitieren und so zu Turnovern kommen. Hier geht's zurück zu Teil 1 Linebacker und fähige D-Line machen Druck Base-System der Steelers in der Defensive Front ist das 3-4 (obwohl das in der heutigen NFL schwammig geworden ist aufgrund der…

Menü schließen