Ben Roethlisberger auf COVID-Liste

Ben Roethlisberger auf COVID-Liste
Copyright Dave Adamson

Überaus unangenehme Nachrichten für die Steelers zwei Tage nach ihrem Win bei den Dallas Cowboys: Starting QB Ben Roethlisberger wurde auf die Reserve/COVID-19-Liste gesetzt.

Neben Big Ben ereilte Defensive Starter LB Vince Williams und die Depth-Player RB Jaylen Samuels und OT Jerald Hawkins dasselbe Schicksal am Dienstag. Am Montag lieferte bereits TE Vance McDonald einen positiven Test ab.

Nebelige Aussichten vor Cincinnati-Spiel

Was das für das Quintett final bedeutet, wurde zum Zeitpunkt dieses Posts noch nicht mitgeteilt – mutmaßlich stehen die Chancen für eine Teilnahme am nahenden Bengals-Spiel am Sonntag zuhause am Heinz Field aber nicht gut.

So blöd es klingen mag, aber sollte sich diese ungute Entwicklung mit COVID-Positiven bei den Steelers fortsetzen, wäre es für Pittsburgh vielleicht das Beste, würde ihr Game in Week 10 nicht stattfinden können. Grundvoraussetzung dafür wäre aber wohl, dass die NFL im Jänner einen Ersatztermin für eine zusätzliche Regular-Season-Woche schaffen müsste.

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen