Two more Weeks to go: Das erwartet Pittsburgh

Weiterlesen

Jetzt zählt’s für die Pittsburgh Steelers. Jetzt müssen die Karten auf den Tisch. Auf dem Weg in die Playoffs warten für Black and Gold noch Auswärts-Aufgaben in New York/New Jersey bei den Jets und zum Abschluss in Baltimore (voraussichtlich gegen den zweiten Quarterback, also Robert Griffin III). Die Gegner um den finalen Wildcard-Spot in der AFC sind, wie es aussieht, zwei Teams aus der AFC South, nämlich die Houston Texans und die Tennessee Titans. Verlieren die Steelers beide Spiele und gehen für die Season nur 8-8, könnten theoretisch noch…

Zu schwache Offense: Steelers schütten gegen Buffalo aus

Weiterlesen

Analysen schreiben nach Niederlagen ist definitiv mühseliger als nach Siegen, aber auch das gehört erledigt. Die Steelers haben Sunday Night zuhause gegen die Buffalo Bills eine rundum zu schwache Leistung on Offense abgerufen über 60 Minuten und folgerichtig verloren. Vor allem QB Devlin Hodges, hinter dem sich die Steelers Community zuletzt versammelt hatte, erwischte einen gebrauchten Tag und zeichnete für viele Fehler und Turnover verantwortlich: Die erste Interception des jungen Quarterbacks fiel da ganz zu Beginn noch nicht ins Gewicht, kam sie doch bei 3rd Down bei einem weiten…

Sieg in der Wüste: Steelers segeln auf Playoff-Kurs

Weiterlesen

Pittsburgh machte sich in Arizona das Leben schwerer als nötig – worauf ich freilich zu sprechen kommen muss -, durfte aber trotzdem mit einem 23:17-Sieg nachhause fliegen. Hier die Takeaways des turbulenten Spiels im Unversity of Phoenix Stadium: Die Steelers begannen mit einem anständigen Drive und viel Laufspiel. Dieser kam jedoch spät ins Stocken und es reichte nur zu einem Field Goal. Es sollte vor der Pause dennoch der beste Drive der Offense bleiben.   Früh und oft setzte Pittsburgh wieder auf die Dienste von RB Jaylen Samuels, der…

Power-Ranking vor dem letzten Saisonviertel

Weiterlesen

Vier Wochen sind in der Regular Season noch zu gehen, so einige Entscheidungen stehen noch aus, viele Plätze sind hart umkämpft in den Divisions. Wer steht also wo, jetzt, wo's in die heiße Phase geht? Das Ranking für letzte Woche ist mir zeitlich entglitten, ich bitte, darüber hinwegzusehen. (Weiterlesen bitte unter der Grafik) Der beeindruckendste Aufsteiger Buffalo Bills Ich habe mir an Thanksgiving die Performance der Bills bei den Cowboys genau angeschaut - in dem fixen Glauben, Dallas würde klar gewinnen und ein Statement setzen. Falsch gedacht. Die Bills…

In your Face! Steelers-Revenge an Browns

Weiterlesen

Über zwei Wochen lang, nach den Vorfällen vom Hinspiel, haben viele dieses Spiel herbeigesehnt und gleichzeitig gefürchtet. Ausgegangen ist alles gestern mit einem Sieg des Willens und der Leidenschaft. Den Steelers gelang es, Cleveland 20:13 in die Schranken zu weisen. Die Energie am Heinz Field war hoch und sofort spürbar. Die Steelers kamen aber nicht gut ins Spiel und ließen die Browns 0:10 davonziehen, was den Publikumslärm zunächst etwas drosselte. Gäste mit besserem Beginn Der erste (und auch einzige) Touchdown der Browns war ein schöner Spielzug über die Mitte,…

Ugly Win für Steelers bei den Bengals

Weiterlesen

Pittsburgh ist nach harter, zäher Schlacht mit einem 16:10-Erfolg aus Cincinnati entkommen. Ein Ergebnis, das die Bengals weiterhin sieglos für die Season bleiben lässt. Hauptgrund für den Sieg war primär die Steelers-Defense, die über weite Strecken des Games von den Gastgebern fast nicht zu gefährden war. In Erinnerung bleiben könnte dieser Auswärtstrip aber gut und gerne wegen etwas anderem. Zu Beginn des 3. Viertels vollzog Head Coach Mike Tomlin nämlich einen Quarterback-Change von Mason Rudolph, der leider einen katastrophalen Tag erwischte, auf Devlin "Duck" Hodges. Auf Hodges komme ich…

Power-Ranking und Ausblick auf Week 12

Weiterlesen

Die Niners verteidigen Platz 1 im Ranking. Man hätte auch die Ravens über sie heben können, jedoch hat San Francisco immer noch den besseren Record. Daher steht man weiterhin an der Spitze. Ganz unten habe ich mich für eine neue Nummer 32 entschieden, weil die Bengals in Oakland zumindest halbwegs knapp dran waren und gezeigt haben, dass sie noch nicht tot sind. (Weiterlesen unter der Grafik) Der beeindruckendste Aufsteiger Atlanta Falcons Wo kommt das denn plötzlich her, was die Falcons gerade abziehen? Zunächst klarer Sieg im Superdome gegen überforderte…

Flashback 2009: eine legendäre Steelers-Defense

Weiterlesen

In diesem Artikel lasse ich den Blick ein wenig in die Vergangenheit schweifen. Aus dem einfachen Grund, weil mich hart und gekonnt exekutierter Defensiv-Football bis heute fasziniert – und dies deshalb tut, weil ich mit ihm "quasi groß geworden bin". Ich hab mir in den letzten Jahren oftmals die Frage gestellt, wie nah ein aktueller Steelers- Roster wohl dran ist, um an die Dominanz "von damals" anzuknüpfen. Ob das sehr nah sein könnte, nie mehr erreicht werden kann oder unter den heutigen Maßgaben (Regelauslegung viel klarer Richtung Offense) gar…

Pleite verletzungsgebeutelter Steelers endet im Skandal

Weiterlesen

Ich musste mich erst einmal sammeln nach dieser Partie. Das hat weniger damit zu tun, dass die Steelers in Cleveland 7:21 verloren, sondern damit, was am Ende des Spiels passierte. Auch auf die Verletzungen ist natürlich einzugehen, spielten sie doch freilich eine Hauptrolle in diesem Game. Ich möchte auch nicht – wie sonst bisweilen – das Geschehen, wie ich es beobachtet habe, chronologisch abarbeiten. Der Ansatz muss heute ein anderer sein. Denn was haben wir gesehen? Wir haben ein Spiel gesehen, in dem die Steelers früh bis mittelfristig on…

Menü schließen